Bewegen statt schonen

 
Der Kurs wurde wegen der Coronavirus-Problematik abgesagt!
 
Prävention zur Vermeidung von Rückenbeschwerden
 
Der Vorbeugung und/oder Bewältigung von konkreten gesundheitlichen Risiken dient dieses Ganzkörperkräftigungsprogramm. Es ist an Erwachsene gerichtet, die bereits Probleme im Bereich Rücken/Rumpf aufweisen. So beispielsweise Personen mit besonderen Belastungen des Haltungs- und Bewegungsapparates, schwach ausgeprägter Muskulatur und Haltungsfehlern sowie spezifischen Rückenbeschwerden.
 
In der längsten Sequenz „Funktionelles Training“ wird mit ausgewählten Kräftigungs-, Dehn- und Koordinationsübungen die Muskulatur trainiert. In der Sequenz "Rückengerechtes Verhaltenstraining" wird ein rückengerechtes Bewegungsverhalten erlernt und eingeübt. Dehnungs- und Entspannungsübungen sind ein wichtiger Bestandteil jeder Übungsstunde.
 
Jeder Kurs umfasst zehn Kurseinheiten. Die Kursabende werden von der staatlich geprüften Krankengymnastin Iris Hannelore Baumann geleitet.
Der Kurs ist von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zu Zertifizierung von Präventionskursen (§ 20 SGB V) als Präventionskurs zertifiziert und vom Deutschen Olympischen Sportbund als zertifiziertes Angebot SPORT PRO GESUNDHEIT qualifiziert und daher von den meisten Krankenkassen als Präventivmaßnahme anerkannt,  so dass teilweise die Gebühren erstattet werden.
                                              
Die Kursabende finden fortlaufend immer dienstags von 18:15 bis 19:45 Uhr
im "Ringerraum" der Sirgensteinhalle in Vogt statt.

Bitte informieren Sie sich telefonisch, wann demnächst ein neuer Kurs beginnt.

Auskunft und Anmeldung unter Tel. +49(0)7529 65 32 (ab 18 Uhr).