Ergebnisse Jugend - Spieltag 01.12.2012

Mädchen Bezirksklasse: SC Vogt I - SV Weiler I 6:3

Die Vogter Mädels, von Betreuer Meinrad Würzer sehr gut eingestellt, zeigten gegen den Tabellenvierten ihre mit Abstand beste Saisonleistung und gewannen auch in der Höhe verdient. Nachdem man in den letzten 3 Spielen jeweils 0:2 nach den Doppeln zurücklag, stellte man das stärkere Doppel auf Position 2. Erwartungsgemäß stand es nach den Eingangsdoppeln 1:1, und nach Punkteteilungen zur Halbzeit 3:3 (vorne gewann Hawkeswood, hinten gewann Sophie Altenried, während Marina Schädler trotz guter Leistung in 5 Sätzen unterlag). Danach gewann zunächst Anny Hawkeswood gegen die zweitbeste Spielerin dieser Spielklasse vor allem für die Gäste unerwartet in 3 Sätzen, und auch Viola Birk konnte mit einem 4-Satz-Sieg überzeugen, Zwischenstand also 5:3. Den Siegpunkt holte Sophie Altenried, welche nach einem 0:2-Satzrückstand ihr Einzel noch in 5 Sätzen gewinnen konnte. Damit klettert die Mannschaft vom siebten auf den fünften Tabellenplatz und darf auch in der Rückrunde in der Bezirksklasse antreten.

Jungen Bezirksklasse: SC Vogt I - SV Weiler I 4:6

Im Spiel des Tabellenzweiten gegen den –Dritten gab es das erwartet enge Match mit dem besseren Ende für die Gäste, weil man im vorderen Paarkreuz nur einen Punkt holen konnte. Es spielten: Schmidberger/Brennecke (1:0), Schick/Brennecke (0:1); Lars Schick (0:2), Valentin Schmidberger (1:1), Julian Brennecke (2:0), Janik Brennecke (0:2).

Jungen Kreisklasse B: SC Vogt II - TTF Schomburg III 6:2

Ihren vierten Tabellenplatz konnte die Zweite erfolgreich verteidigen, auch, weil alle drei Fünfsatzspiele (durch Hübke/Kerner in Doppel und Einzel) gewonnen werden konnten. Es spielten: Kiel/Brennecke (1:0), Hübke/Kerner (1:0); Nikolas Kiel (1:1), Janik Brennecke (1:1), Julian Hübke (1:0) und Marco Kerner (1:0).

Ergebnisse Herren - Spieltag 01.12.2012

Herren Kreisliga A Allgäu: SC Vogt I - TV Isny II 9:1

Zu einem klaren Sieg kam die Erste gegen den ersatzgeschwächten Tabellenletzten. Es spielten Ströbele/Klimm (1), Würzer/Diemschnig (1), Schmidberger/Zboron (1); J. Ströbele (2), M. Würzer (1), W. Klimm, F. Diemschnig (1), T. Schmidberger (1), P. Zboron (1).

Herren Kreisliga B Allgäu: SC Vogt II - SG Christazhofen I 3:9

Wieder einmal startete man mit einem 0:3 aus den Eingangsdoppeln, und damit war das Spiel eigentlich schon gelaufen, da Christazhofen auf den Positionen 1 bis 3 äußerst stark besetzt ist. Diese Einschätzung sollte sich bewahrheiten: Fritz Diemschnig, Hermann Hecht und Timo Schmidberger verloren ihre Einzel klar mit 3:0, so dass man trotz der Siege durch R. Haller, W. Skibak und T. Röhrer zur Halbzeit mit 3:6 hinten lag. Auch im zweiten Einzeldurchgang gelang gegen die Top-3 der Gäste kein „Break“, und so musste man sich mit 3:9 klar geschlagen geben.

Es spielten: Diemschnig/Haller (0:1), Hecht/Skibak (0:1); Schmidberger/Röhrer (0:1), F. Diemschnig (0:2), H. Hecht (0:2), R. Haller (1:1), Timo Schmidberger (0:1), Werner Skibak (1:0), T. Röhrer (1:0).

Nächsten Samstag geht es dann zum "Kellerduell" gegen den punktgleichen Tabellenvorletzten TSG Lindau-Zech. Bei einem Sieg würde man auf einem Nichtabstiegsplatz "überwintern".

Herren Kreisklasse B Allgäu: SC Vogt III - SV Aichstetten I 9:0

Die Dritte kam zu einem kampflosen Sieg, da der Tabellenletzte das Spiel absagen musste.

Kommentare zu den Spielberichten

Was ist die Summe aus 8 und 7?

Zurück