Ergebnisse Jugend - Spieltag 17.11.2012

Jungen Bezirksklasse: SC Vogt I - TSG Lindau-Zech I 6:3

Erwartungsgemäß, da in Bestbesetzung antretend, bezwangen die Jungs den Tab.siebten und sind nun punktgleich (12:2 Punkte) mit dem Tabellenführer Baindt, welcher in Weiler mit 6:4 unterlag. Es spielten Schmidberger/Brennecke, Schick/Schaufler (1), Lars Schick (1), Valentin Schmidberger (1), Julian Brennecke (2) und Philipp Schaufler (1).

Jungen Kreisklasse B: SV Deuchelried IV - SC Vogt II 6:1

Gegen den Tabellenführer holte Marco Kerner den Ehrenpunkt. Außerdem spielten Felix Rohr, Julian Hübke und Daniel Markl.

Ergebnis aus der Schnupperrunde: SC Vogt III - SF Urlau II 0:10

Deutlich unterlegen war die Schnuppermannschaft. Melanie Döberl, David Hübke und Eric Würzer gelangen nur zwei Satzgewinne.

Ergebnisse Herren - Spieltag 17.11.2012

Herren Kreisliga A Allgäu: ASV Waldburg I - SC Vogt I 4:9

Mit dem erwarteten Pflichtsieg beim Tabellenachten aus Waldburg klettert die Erste auf den 4. Tabellenplatz. Nach einer 2:1-Führung aus den Eingangsdoppeln (Siege durch Ströbele/Krieger und Klimm/Diemschnig) konnte man zunächst auf 5:1 davonziehen, ehe die Gastgeber mit zwei 5-Satz-Siegen über Klimm und Zboron verkürzen konnten. Zunächst Diemschnig und dann die auch in ihrem zweiten Einzel erfolgreichen Ströbele, Würzer und Krieger stellten dann den Sieg sicher.

Zum Spielbericht auf click-TT

Herren Kreisliga B Allgäu: SC Vogt II - TTC Wangen III 2:9

Die Zweite, aufgrund wechselnder Aufstellungen erneut mit neu zusammengestellten Doppeln, startete wie schon so oft in dieser Saison mit einem 0:3 aus den Eingangsdoppeln gegen den Tabellenzweiten aus Wangen. In den Einzeln konnten lediglich Rudi Haller zum zwischenzeitlichen 1:5 und Marius John zum 2:6 punkten. Es spielten: Hecht/Haller, Schick/Rogg, Skibak/John; F. Schick (0:2), , H. Hecht (0:2), R. Haller (1:0), W. Skibak (0:1), M. John (1:0), W. Rogg (0:1). Die Zweite Mannschaft bleibt zwar mit 2:8 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz, muss aber am kommenden Wochenende beim Tabellenletzten in Bergatreute (Spielbeginn 16:00 Uhr) punkten, um nicht auf den 8. oder letzten Tabellenplatz abzurutschen.

Zum Spielbericht auf click-TT

Herren Kreisklasse B Allgäu: SC Vogt III - SV Weiler III 9:5

Die Dritte hatte mit dem Tabellenvierten eine harte Nuss zu knacken. Nach einer 2:1-Führung aus den Eingangsdoppeln (Siege durch Schmidberger/Zboron und Eisele/Eisele) punkteten Schmidberger im vorderen, John im mittleren und R. Eisele im hinteren Paarkreuz zur 5:3-Führung, währenddessen verloren Zboron und überraschend auch D. Eisele, welcher zu keiner Zeit zu seinem Spiel fand, ihre Einzel. Als W. Rogg sein Einzel  in 5 Sätzen verlor und Schmidberger und Zboron jeweils mit 0:2-Sätzen hinten lagen, drohte das Spiel zu kippen, doch der gesundheitlich angeschlagene, aber taktisch clever agierende Timo Schmidberger gewann auch sein zweites Einzel mit 11:9 im Entscheidungssatz, so dass die knappe 5-Satz-Niederlage von Patrick Zboron zu verschmerzen war, denn man führte immer noch mit 6:5. Marius John in fünf Sätzen sowie Dietmar und Rudolf Eisele holten die restlichen 3 Zähler zum 9:5-Endstand.

Zum Spielbericht auf click-TT

Ergebnisse Senioren

Senioren Bezirksklasse:

SC Vogt – TTC Wangen  1:6
TSG Leutkirch – SC Vogt  6:1

Gegen den Meisterschaftsfavoriten Wangen gab es zum Auftakt Viersatzniederlagen der Doppel Würzer/Diemschnig und Ströbele/Krieger, Fünfsatzniederlagen von Ströbele (2 mal) und Diemschnig verhinderten ein knappes Endergebnis; auch ein Einzelsieg von Würzer in seinem zweiten Einzel kam nicht mehr in die Wertung; den Ehrenpunkt holte der sich zurzeit in starker Form präsentierende Walter Krieger. In Leutkirch konnte nur das Doppel Ströbele/Krieger punkten, in den Einzeln war den Vogtern, welche mit Klimm und Haller im zweiten Paarkreuz spielten, kein Spielgewinn vergönnt.

Kommentare zu den Spielberichten

Was ist die Summe aus 4 und 9?

Zurück